Maßnahme starten

Karte von morgen – Deine Region im Nachhaltigkeitsstadtplan sichtbar machen

Die Karte von morgen ist eine interaktive Onlineplattform für Initiativen des Wandels und für nachhaltige Unternehmen. Alle Nutzer:innen tragen nach dem Wiki-Prinzip zukunftsfähige Orte ein und lokale Initiativen moderieren als Regionalpilot:innen die Einträge.
Zu allen zukunftsfähigen Orten können positive Aspekte gesammelt werden. Wie ökologisch, sozial und gemeinwohlorientiert wird hier gehandelt? Je mehr positive Aspekte ein Eintrag hat, umso größer wird dessen Pin auf der Karte angezeigt und umso mehr Nutzer:innen handeln intuitiv nachhaltig.

Wirkung

Die Welt ist in Bewegung und die Karte von morgen macht sie sichtbar auf den Nachhaltigkeitskarten für Deutschland, Österreich die Schweiz und weltweit. Fairer Handel, Biohöfe, offene Werkstätten, Gemeinwohlökonomie, freie Bildungsinitiativen und natürlich visionäre Lebensgemeinschaften sind erste Beispiele dieser Welt von morgen. Mehr Beispiele im Glossar des Wandels. Ihr Ziel ist eine nachhaltige Welt, der man vertrauen und lieben kann.

Aufwand

1. online kartieren – schnell und nebenbei möglich, 3 min/Eintrag (4h für eine ganze Stadt)
2. Digitale Karte verbreiten – einfach, sofern Kanäle (Newsletter, Social Media, Presse) bereits vorhanden sind (2h)
3. Kartenflyer drucken – alles nochmal prüfen, Fundraising zum Design und Druck des Flyers (5h)

Kosten

0 € für die online-Karte (inkl. Einbettung der Karte auf der eigenen Webseite)
2.000 € für Design und Print (10.000 Stück) der Karten-Falt-Flyer

Kooperationspartner

Klima-Förderprogramm via Ideen³ e.V.
AGP-Programm von Engagement Global (oder auch FEB)
Lokale Wirtschaftsförderung, Nachhaltigkeitsabteilung oder Nachhaltigkeitsbeauftragte (Umweltamt, Klimaschutzmanager)

Unterstützung

Kartevonmorgen.org, info@kartevonmorgen.org  |  +491573-4448245 |  Telegram-Kanal
Träger: Ideen³ e.V.
Anleitungen: blog.vonmorgen.org