Maßnahme starten

Klimawende von unten - ein Klima-Bürgerbegehren starten

Ein Bürgerbegehren ist das perfekte Instrument, um in deiner Stadt ambitionierte Klimapolitik zu machen. Denn mit einem Bürgerbegehren appellierst du nicht an Politiker:innen – zusammen mit anderen Engagierten führst du direkt Entscheidungen herbei und die Kommunalpolitik muss sie umsetzen. In einem ersten Schritt muss eine bestimmte Anzahl an Unterschriften für dein Anliegen gesammelt werden. Falls die Gemeinde nicht zustimmt, entscheiden die Bürger:innen in einer Wahl über das Anliegen. Wenn sich ein paar Leute zusammentun, ist der Aufwand überschaubar. Das „Klimawende von unten“-Team berät und unterstützt dich dabei.

Wirkung

Mit einem Bürgerbegehren kannst du die Ausrichtung der Lokalpolitik in einem bestimmten Handlungsfeld tiefgreifend und nachhaltig verändern: Du kannst dein Stadtwerk zu 100 % erneuerbaren Energien verpflichten, den Ausbau von Radwegen forcieren oder die lokale Solaroffensive einleiten. Häufig zeigt allein die Ankündigung eines Bürgerbegehrens bereits Wirkung: Politiker:innen laden dich zu Gesprächen ein und machen erste Zugeständnisse, um das Bürgerbegehren zu verhindern.

Aufwand

Der Aufwand unterscheidet sich stark – je nach Gemeindegröße. In kleinen Gemeinden reicht es, wenn eine Handvoll Menschen in ihrem Umfeld Unterschriften sammelt. In größeren Städten muss ein Kampagnenteam gegründet und in Arbeitsgruppen ausdifferenziert werden. Doch auch hier werden Kampagnen häufig von einer oder wenigen engagierten Einzelperson(en) eingeleitet – die Gruppe wächst dann nach und nach.

Kosten

Alle im Rahmen einer Kampagne anfallenden Kosten können über Spenden oder Förderanträge (Unterstützung durch das Umweltinstitut!) gedeckt werden. Was es braucht, sind Zeit und die Motivation, im eigenen Umfeld Mitstreiter:innen zu werben.

Kooperationspartner

Die Klimawende von unten ist ein Kooperationsprojekt vom Umweltinstitut München, BürgerBegehren Klimaschutz und Mehr Demokratie.

Unterstützung

Vereinbare noch heute eine kostenlose und unverbindliche Schnupper-Beratung mit dem Umweltinstitut München und gemeinsam mit dir spielen sie die ersten Schritte durch: klimawende@umweltinstitut.org.
Mehr Informationen erhältst du auch in deren Klimawende von unten-Handbuch und auf www.klimawende.org